Freitag, 11. August 2017

Erkennen Sie Ihren Mehrwert in 10 Schritten - Dank dieser Methode [1]

Dieses (Freizeit) Angebot ist für Sie


■  wenn Sie berufstätig sind 
■  und wenn Sie einen Beruf gelernt haben

oder

■  wenn Sie arbeitsuchend sind 
■  und wenn Sie einen Beruf gelernt haben




Sie erhalten meine 10 Schritte 

■  von Privatperson zu Privatperson
■  gratis
■  per E-Mail  u n d  telefonisch/persönlich
■  Schritt für Schritt

■  Anzufordern bei:
    marion.popiolek [at] gmail.com




Sie benötigen

■  eine Telefon Flatrate

und sollten pro Schritt einplanen

■  wenigstens 30 Minuten Zeit für die (alleinige) Bearbeitung
■  wenigstens 15 Minuten Zeit für die (gemeinsame) 
    telefonische/persönliche Besprechung









#Denksteine

Von der Fachkraft zum Irgendwas-muss-ich-ja-machen, 

um austauschbar zu werden – Vier Beispiele:





Erstes Beispiel

"Eigentlich ist Frank Henke Maler. Den Beruf hat er mal gelernt und geliebt, „bis hier keiner mehr einen deutschen Maler haben wollte“, sagt er. (...) Dann stieß er auf eine Annonce, mit der die Post Zusteller suchte. (...)
Laut Tarif bekommt ein Paketzusteller der DHL im Schnitt knapp 18 Euro die Stunde. Das ist gut das Doppelte des gesetzlichen Mindestlohns und zugleich mindestens doppelt so viel wie seine Kollegen von Hermes, DPD oder GLS bekommen. Und es ist auch mehr, als seine Kollegen von der posteigenen Billig-Tochter Delivery erhalten, obwohl sie die gleiche Arbeit machen. In der Zustellbasis 1501 am Marzahner Pyramidenring ist bereits jeder vierte Mitarbeiter ein Delivery-Angestellter.

– Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/22501796


Zweites Beispiel


"Der 53-Jährige hat Bautischler gelernt, danach als Zimmermann gearbeitet, als Vulkaniseur, als Köhler im Tagebau. Nach der Wende war er zehn Jahre bei der Stadtreinigung seiner Heimatstadt Potsdam, seit zwölf Jahren ist er arbeitslos. (...)
Er hat einen Verein gegründet, um andere ALG-II-Empfänger zu beraten, (...)

– https://www.brandeins.de/archiv/2013/normal/ueberfordert/


Drittes Beispiel

"Wenn die Ausbildung zur Konditorin für eine erfolgreiche Bewerbung schon zu lange zurückliegt, warum dann nicht das Hobby zum Beruf machen? Also suchte die Agentur in den Zoogeschäften der Stadt nach einem Arbeitsplatz für die Tierfreundin.

– http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8719504.html


Viertes Beispiel

"Ich begann als technischer Zeichner, wurde dann Konstrukteur im Anlagenbau. Bald leitete ich Projekte bei einem Rohrleitungsbauer und stieg sogar bis zum stellvertretenden Geschäftsführer auf. 1994 schließlich meldete der Betrieb Konkurs an – und ich wurde arbeitslos, zum ersten Mal in meinem Leben. (...)
Ich (...) ließ mich zum technischen Betriebswirt weiterbilden. (...)
"Seit 2014 hat mein Status als Unvermittelbarer übrigens ein Ende. Ich bin seitdem Frührentner. Eine Sorge weniger für die Politik.

– http://www.focus.de/finanzen/experten/arbeitslosigkeit-so-musste-ich-mich-jahrelang-ohne-job-durchschlagen_id_7499649.html?google_editors_picks=true

– https://www.xing.com/news/klartext/wie-ich-zum-langzeitarbeitslosen-wurde-2020?sc_o=news_klartext_article_new








Betroffene "richten ihre beruflichen Vorstellungen weniger an ihren Interessen aus, 


sondern streben eher die Ausbildungen an, die ihnen als erreichbar erscheinen. Damit verfolgten (...) eine Strategie der Risikovermeidung, urteilten die Verantwortlichen der Studie. Möglicherweise reagieren sie damit auf den Einfluss von Personen in ihrem Umfeld oder änderten ihre Pläne nach den ersten erfolglosen Bewerbungsversuchen. Weitere Studien seien nötig, um die Gründe für die Umorientierung zu klären."

"Wissenschaftler suchen nach den Ursachen für das enge Spektrum bei der Jobwahl.

21.11.2013: http://m.fr.de/leben/karriere/friseurin-verkaeuferin-migrantinnen-landen-immer-in-gleichen-jobs-a-642916





tagesschau vor 20 Jahren, 17. August 1997
https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-316447.html

vs. Helmut Kohl, CDU: 1. Oktober 1982 - 27. Oktober 1998 – Wikipedia
vs. Gerhard Schröder, SPD: 27. Oktober 1998 - 22. November 2005 – Wikipedia

"Für zwei Mark Stundenlohn, zusätzlich zur Stütze, setzen Sozialhilfeempfänger Spielplätze in Stand, führen Aufsicht im Hallenbad oder säubern Parkanlagen."
18.08.1997: "Ein Job für alle" http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8760613.html

"Die Landesregierung hat am (heutigen) Montag das Landesprogramm zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit vorlegt. Dazu sagt UVN-Hauptgeschäftsführer Dr. Volker Müller: „Es ist geradezu absurd, dass ...
25.07.2017: https://www.uvn-online.de/presse/uvn-landesprogramm-zur-langzeitarbeitslosigkeit-fuehrt-ins-nichts










„Diese Klienten haben oft Schwierigkeiten, sich an etwas zu erinnern, das ihnen wirklich Freude gemacht hat“, so die Expertin. „Vieles muss bei ihnen erst entdeckt werden.“

„Menschen sind oft besonders betriebsblind für das, was sie am besten können."

„Sie glauben oft, in einem ganz falschen Beruf gelandet zu sein“

– Madeleine Leitner
https://www.welt.de/wirtschaft/karriere/article124869712/So-finden-Sie-den-Job-der-endlich-gluecklich-macht.html





Talentauswahl: Warum der neue Plan der Arbeitsagentur scheitern wird

https://simples-marketing.blogspot.de/2017/08/talentauswahl-warum-der-neue-plan-der.html











Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen: Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Sonntag, 6. August 2017

Sind Sie austauschbar: Ja oder Nein? In weniger als 1 Minute erkenne ich das:


für Sie


■  anhand Ihrer Website






Testen Sie mich:

https://simples-marketing.blogspot.de/2017/08/fordern-sie-informationen-und-den-check.html*


■  Sie bekommen per Fax: 
    *einen von mir bearbeiteten Ausdruck Ihrer Website 








https://simples-marketing.blogspot.de/2017/08/das-alleinstellungsmerkmal-ist-mehr-als.html







Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen: Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Das Alleinstellungsmerkmal ist mehr als nur USP UAP BENEFIT, es ist:

für Sie

Mensch ■ Unternehmen ■ Produkt ■ Dienstleistung

ein

■ Kompass
■ Navigator
■ Frühwarnsystem
■ Anker



Das Alleinstellungsmerkmal bestimmt die gesamte:

■ Interne Kommunikation (wie Einarbeitung, Schulung usw.)
■ Externe Kommunikation (wie Stellenangebot, Website usw.)



Das Alleinstellungsmerkmal bestimmt das gesamte:

■ Marketing

Das Alleinstellungsmerkmal bestimmt die gesamte:

■ Auftragsgewinnung
■ Auftragsabwicklung (bzw. das "Order Processing")








"Das Alleinstellungsmerkmal herausfinden, schärfen"
gehört nicht in die Kreativ- und Fantasieabteilung.





https://simples-marketing.blogspot.de/2017/08/wer-kein-alleinstellungsmerkmal-besitzt.html

https://simples-marketing.blogspot.de/2017/08/fordern-sie-informationen-und-den-check.html



Beispiele

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/07/konzept-vs-beratung.html

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/08/dosenbrot-als-alleinstellungsmerkmal.html

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/08/malerei-mit-mehrwert-aber-ohne_13.html

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/08/oberflaechengestaltung-als.html


Die Schneiderei

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/07/das-alleinstellungsmerkmal-32.html

Die Farbe

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/08/das-alleinstellungsmerkmal-35.html

Die Glasmalerei- und Mosaikwerkstätte

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/08/das-alleinstellungsmerkmal-38.html

Der Strandkorb

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/10/das-alleinstellungsmerkmal-45.html

Der Garten

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/07/das-alleinstellungsmerkmal-31.html

Die Gaststätte

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/02/das-alleinstellungsmerkmal-19.html

Der Kuchen

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/09/das-alleinstellungsmerkmal-40.html

Die Kekse

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/10/das-alleinstellungsmerkmal-44.html

Das Fest

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/08/das-alleinstellungsmerkmal-36.html









Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen: Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Samstag, 5. August 2017

Fordern Sie Informationen und den Check an, damit Sie nicht austauschbar werden!






■  Einfacher CHECK  | gratis*

■  Mit Informationen zu meiner Person und Arbeitsweise

■  Umfangreicher CHECK



Anzufordern bei:
marion.popiolek [at] gmail.com


... damit Sie nicht austauschbar werden!
... damit Sie nicht austauschbar bleiben!





*http://simples-marketing.blogspot.de/2017/08/sind-sie-austauschbar-ja-oder-nein-in.html








Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen: Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






"Wie viel darf eine Website kosten?"




"Es sieht doch alles so einfach aus ..."

"So eine Homepage ist doch schnell gemacht ..."

"Die spielen ein bisschen am Computer 'rum und verlangen dafür einen Haufen Geld ..."

...

"Deutschland scheint dem Bewusstsein "Was ist eine gute Internetseite?" noch kräftig hinterherzuhinken, wenn man sich Tausende von Homepages ansieht, die sehr verbesserungswürdig sind, deren Autoren aber das Gefühl haben, dass sie über einen gelungene Webpräsenz verfügen.

...

"Mittlerweile ist es durchaus möglich, mit vorgefertigten Homepage-Baukästen ansprechende Ergebnisse zu erreichen. Für den privaten Bereich können diese - je nach individuellem Anspruch - ausreichenden Funktionsumfang bieten. Als Firma sollten Sie sich aber individuell präsentieren und sich nicht von vornherein in das Gefängnis eines Website-Generators stecken, bei dem Sie früher oder später an die Grenzen kommen werden.

Sicherlich wissen Sie als Selbständiger Besseres mit Ihrer Zeit anzufangen, als wochenlang an einem Homepagebaukasten zu verzweifeln.

Machen Sie sich über unseren Preisrechner für Firmen-Homepages ein ungefähres Bild über entstehende Kosten für eine einmalige Website-Erstellung. Ohne weitere Services und Laufzeiten.


http://www.luxme.de/homepage-kostenrechner-websitekalkulator


"Auch die Installation individueller Erweiterungen in Ihrem Contentmanagement-System kann unter Umständen aufwändige Modifikationen benötigen oder deren Anschaffung kann mit weiteren Kosten verbunden sein.

Behalten Sie immer den enormen Zeitaufwand im Hinterkopf, der trotz moderner Techniken im Webdesign besteht. Und vergessen Sie nicht: Nur eine aktuelle und regelmäßig gewartete Website, die dem Zeitgeist folgt, ist eine gute Website.

http://www.luxme.de/homepage-kostenrechner-websitekalkulator

Stand: 05.08.2017





Qualitätsgrad versus Webdesign Ergebnis


( versus Alleinstellungsmerkmal )


http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/07/qualitaetsgrad-vs-webdesign-ergebnis.html




3 weitere Beispiele:




Die Schneiderei

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/07/das-alleinstellungsmerkmal-32.html

Der Garten

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/07/das-alleinstellungsmerkmal-31.html

Die Gaststätte

http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/02/das-alleinstellungsmerkmal-19.html









Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen: Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






"Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkraefte"




https://www.golem.de/news/sysadmin-day-2017-zum-admin-sein-fehlen-mir-die-superkraefte-1707-129126.html

https://www.golem.de/specials/sysadmin-day/









Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen: Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Mittwoch, 2. August 2017

Danke Schoen Geschenke





*


für den

herzlichen wohlfühlenden aufregenden wärmenden sommerlichen rosigen
frühlingshaften blumigen liebevollen originellen spannenden ungewöhn-
lichen einzigartigen besonderen phantasievollen stilvollen erlebnis-
reichen begehrlichen köstlichen glücklichen motivierenden zau-
berhaften dankbaren (über) schäumenden heiteren zarten
verliebten sonnigen Glücks-

Moment in Ihrem Leben!


 **




 *  Quelle: pexels.com bzw. lifeofpix.com )
** ( Quelle: pexels.com bzw. pixabay.com )







Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Talentauswahl: Warum der neue Plan der Arbeitsagentur scheitern wird














#Denksteine
zu


http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/neuer-plan-der-arbeitsagentur-jugend-datenbank-gegen-langzeitarbeitslosigkeit-15131814.html






1.
"Ihre Denkhaltung ist gekennzeichnet durch:

http://veraendern-verbessern-optimieren.blogspot.de/2017/03/ihre-denkhaltung-ist-gekennzeichnet.html



"Dialektische oder gar dualistische Denkansätze sollten vollständig durch ambivalente Methoden ersetzt werden.

"Indem wir ambivalentes Denken trainieren, setzen wir uns über die methodischen (und zwangsläufigen) Mißstände des Dualismus (ent- oder weder) und der Dialektik (These/Antithese->Synthese) hinweg. Dazu gehört es zum Beispiel, dass wir unsere liebgewonnenen mentalen Strukturen unserer eigenen "Wirklichkeit" beiseite räumen und jede Aussage vollständig hinterfragen. Wir nehmen jeden auch nur erdenklichen Standpunkt zur gegebenen Aussage ein (sowohl / als auch), schmeissen gegebenenfalls alles über den Haufen was wir zu wissen glauben und analysieren frei von jeder Befindlichkeit. Durch eine ambivalente Methode lassen sich dualistische Denkweisen charmant entwaffnen: "Ja, auch Ihre Meinung ist legitim ... wir sollten sie ebenfalls mit berücksichtigen ..."

"Der dualistische Mensch will die Website in blau, weil er z.B. gesehen hat, dass alle Mitbewerber-Websites blau sind.
Der dialektisch veranlagte Mensch analysiert seine Zielgruppe, sein Angebot, die Mitbewerber und setzt ein gutes Testing-Konzept um, um zu beweisen, dass blau eine gute Wahl ist.
Ein Mensch mit einer ambivalenten Denkweise analysiert ...

https://karlkratz.de/onlinemarketing-blog/online-marketing-beratung-gone-wrong/




"Menschen, die in einem Bereich überdurchschnittlich erfolgreich sind, entwickeln ihr Wissen permanent weiter, auch nachdem sie eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben. Sie üben ein Leben lang, mit einer Mischung aus Selbsterklärung und Monitoring. ...
Das unterscheidet sie von Menschen, die zwar in ihrem Beruf auch viel Erfahrung sammeln, aber zu vieles automatisieren, und dadurch ihre Weiterentwicklung einschränken.

https://www.uni-muenchen.de/aktuelles/medien/spotlight/2014_meldungen/richtig_lernen_fischer.html




2.
"Es gibt genug exzellente Talente. Unternehmen schauen oft nur nicht ganz genau hin", schreiben Sabine Hübner und Carsten Rath, Gründer der Managementberatung RichtigRichtig.com in ihrem Buch "Das beste Anderssein ist Bessersein".

http://www.wiwo.de/erfolg/management/schlechte-personal-suche-unternehmen-sind-selbst-schuld-am-fachkraeftemangel/10288404.html


Talentauswahl: Perlen finden statt Klone casten

Excellence muss vom Chef vorgelebt werden

https://www.unternehmer.de/management-people-skills/169282-anderssein-bessersein-rezension




3.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/diesel-gipfel-deutschland-das-gelobte-land-des-dinglichen-kolumne-a-1161001.html



Deweys „learning by doing"! - Was wurde daraus?

http://veraendern-verbessern-optimieren.blogspot.de/2016/01/deweys-learning-by-doing-was-wurde.html




4.
"Wir haben viel zu viele Menschen verloren, bevor wir erkannt haben, dass wir die Probleme auch anders lösen können.

http://www.huffingtonpost.de/ida-auken/zukunft-technologie-entwicklungen_b_16737534.html
+ brandeins.de




5.
"Ein Experte ist nicht völlig zu ersetzen.

Nur siebzig bis achtzig Prozent seines Wissens können im Computer untergebracht werden. Seine Intuition aber kann der Computer nicht ersetzen."

Andreas Lenz, dt. Unternehmensberater, Aion Deutschland GmbH, Köln
http://www.zitate.de/kategorie/Experte



"Vom Laien zum Experten


- Glaser (1996) unterscheidet drei Stadien auf dem Weg vom Laien zum Experten[4] ...
- Ebenfalls drei Stufen unterscheiden Schumacher und Czerwinski (1992):[5] ..."

Der "Intermediate Effect" ...



„Aber die Gefahr liegt gar nicht darin, daß sich die Forscher spezialisieren, sondern darin, daß die Spezialisten - generalisieren. [7]“


https://de.m.wikipedia.org/wiki/Experte


...................





 "Bessere Ergebnisse würde man erzielen, wenn die Haltung und die Leidenschaft des Bewerbers auf die Probe gestellt würden - anstatt Fremdsprachenkenntnisse, Zeugnisse und Referenzen abzufragen. 


 http://www.wiwo.de/erfolg/management/schlechte-personal-suche-unternehmen-sind-selbst-schuld-am-fachkraeftemangel/10288404.html 







"Was Blinde sehen und Sehende blind macht: - WELT



"Sozialer Druck färbe die Wahrnehmung, vermutet Hirnforscher Berns. "Sehen bedeutet, das zu glauben, was die Gruppe dich glauben läßt." Versuchspersonen, die sich nicht beirren ließen, zeigten indes eine starke Aktivierung in Hirnarealen, die mit Emotionen in Zusammenhang stehen. Ihre erhöhte emotionale Erregung sei gleichsam der Preis dafür, daß sie ihren eigenen Augen trauen und damit gegen den Strom schwimmen, so der Experte.


https://www.welt.de/print-wams/article142600/Was-Blinde-sehen-und-Sehende-blind-macht.html






"
..."ZEIT ONLINE: Aber genau darum geht es doch dem Amt: Es versucht, die Arbeitslosen so zu qualifizieren, dass sie auf die freien Stellen passen.

Kratz: Und das ist genau falsch herum gedacht. Die Tätigkeit muss zu mir passen. Ich muss einen Zugang zu ihr finden, und ich muss durch die Arbeit einen Bezug zu mir selbst herstellen können. Ich muss mich wohlfühlen dabei. Das klingt vielleicht etwas theoretisch, aber es ist ein sehr starker Mechanismus. Stattdessen wird den Langzeitarbeitslosen gesagt, sie müssten sich eben anpassen. Wenn sie das nicht schaffen, wird das als Defizit gesehen. Der Punkt ist: Allein die Jobagentur entscheidet, wo die Defizite liegen, und was als echte Kompetenz angesehen wird. Mit dem wirklichen Bedarf der Betroffenen hat das gar nichts zu tun. Sie bräuchten oft eine ganz andere Hilfe.

ZEIT ONLINE: Geben Sie uns doch einmal ein Beispiel.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-02/langzeitarbeitslose-jobcenter-interview/komplettansicht





"Menschen, die in einem Bereich überdurchschnittlich erfolgreich sind,

entwickeln ihr Wissen permanent weiter,

auch nachdem sie eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben.

Sie üben ein Leben lang, mit einer Mischung aus Selbsterklärung und Monitoring.

Bei ihnen läuft im Hintergrund stets eine Art Selbsterklärungsmechanismus mit. Sie fragen sich: Das Problem löse ich nun auf diese und jene Weise, war das erfolgreich oder sind dadurch neue Probleme aufgetreten? Könnte ich etwas ändern? Und dann ändern sie es auch und überwachen, ob es funktioniert, was man als Monitoring bezeichnen kann. Das praktizieren sie mindestens zwei Stunden, jeden Tag, und das oft über den normalen Arbeitsalltag hinaus.

Das unterscheidet sie von Menschen, die zwar in ihrem Beruf auch viel Erfahrung sammeln, aber zu vieles automatisieren, und dadurch ihre Weiterentwicklung einschränken.


https://www.uni-muenchen.de/aktuelles/medien/spotlight/2014_meldungen/richtig_lernen_fischer.html



 http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/04/beraterinnen-coacherinnen-aufgepasst.html 





Betroffene und ihr Umfeld "richten ihre beruflichen Vorstellungen weniger an

"ihren Interessen aus, sondern streben eher die Ausbildungen an, die ihnen als erreichbar erscheinen. Damit verfolgten (...) eine Strategie der Risikovermeidung , urteilten die Verantwortlichen der Studie. Möglicherweise reagieren sie damit auf den Einfluss von Personen in ihrem Umfeld oder änderten ihre Pläne nach den ersten erfolglosen Bewerbungsversuchen. Weitere Studien seien nötig, um die Gründe für die Umorientierung zu klären.

"Wissenschaftler suchen nach den Ursachen für das enge Spektrum bei der Jobwahl.

- 21.11.2013
http://www.fr.de/leben/karriere/friseurin-verkaeuferin-migrantinnen-landen-immer-in-gleichen-jobs-a-642916






Leidenschaft und Qualifikation: Beste Zutaten für (Freude am Beruf)


https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/fachkraeftesicherung/praxisbeispiele/leidenschaft-und-qualifikation-beste-zutaten-fuer-freude-am-beruf/






"Ich vermisse Ihre

 Kernkompetenz (Unternehmensstrategie) 


"Sie ist von Wettbewerbern nicht leicht durch Nachahmung zu erwerben.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kernkompetenz






"Erkennen Sie Ihre Eignung und Ihre Neigung


Der Unterschied zwischen Eignung und Neigung wird im folgenden Fall deutlich: Ein Mensch, der Fähigkeiten besitzt, die ihn für eine Bürotätigkeit sehr geeignet machen, kann trotzdem keinerlei Neigung ...


http://www.akademie.de/wissen/zeitmanagement-selbstanalyse/faehigkeiten-erkennen-selbstmanagement-zeitmanagement


http://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/05/zukunft-betrieb.html





Every man is born as an original, but most of them die as a copy

(Kaspar Schmidt)








Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html